Bilder im Kopf

Die Gleichberechtigung von Mann und Frau gilt als wesentliche Säule unserer Gesellschaft. Doch welche Eigenschaften prägen unsere Auffassung von geschlechtsspezifischen Unterschieden? Wie können wir Vorurteilen und Konflikten entgegenwirken? Im Rahmen dieses Workshops setzen sich Jugendliche intensiv mit der eigenen Vorstellung von Männlichkeit und Weiblichkeit auseinander. Sie vergleichen Kunstwerke vergangener Epochen mit medialen Bildern der Gegenwart. Bei Gesprächen und kreativen Übungen hinterfragen wir gemeinsam, wie die ethnische und soziale Herkunft oder das politische und spirituelle Zugehörigkeitsgefühl unsere Denkmuster beeinflussen. Ziel ist, das Thema Geschlecht als wandelbare Größe sichtbar zu machen und junge Menschen für den direkten Zusammenhang von Geschlechtergerechtigkeit und Demokratie zu sensibilisieren – denn: Gleichstellung beginnt im Kopf!

Workshop für Schüler*innen von 14 bis 19 Jahren
€ 4,- pro Person | Dauer: Zwei Termine à 2 Stunden

Nähere Infos & Anmeldung unter: https://www.belvedere.at/Interkultureller_Dialog_Schule

Bilder im Kopf wurde in Kooperation mit „kultur & gut“ und “poika“, Verein zur Förderung gendersensibler Bubenarbeit in Unterricht und Erziehung, konzipiert

 

Wollen Sie diesen Workshop buchen oder haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns unter: office@kulturundgut.at oder telefonisch unter: 0699 1544 1544