Geh & Red

gemeinsam auf Wien-Tour …

 

Wien wurde 2017 bereits zum 8. Mal zur lebenswertesten Stadt der Welt gekürt. Sie ist architektonisch wunderschön, geschichtlich interessant und für die Bewohner bieten sich unglaublich viele Möglichkeiten. Bei „geh & red“ entdecken wir gemeinsam und zu Fuß unsere Heimatstadt. Welche sind meine und deine Lieblingsplätze, wo gibt es den besten Kaffee, in welchen Parks kann man super picknicken, welche Geschichte steckt hinter einzelnen Gebäuden, wo kann ich orientalisches Essen genießen? … Diese und viele andere Geheimnisse werden bei „„geh & red“ gelüftet.
Wien hat 23. Bezirke, doch meistens ist man in einigen wenigen von ihnen unterwegs. Bei diesem Projekt schauen wir über die Grenzen der uns bekannten und vertrauten Bezirke hinaus. Wir lernen neue Stadtteile und Menschen kennen. Zu Fuß entdecken wir Details, die uns in der U- oder Straßenbahn nicht auffallen würden, und ganz nebenbei leisten wir einen positiven Beitrag für die Gesundheit: Wir sind an der frischen Luft und bewegen uns.

 

Zu „geh & red“ sind alle herzlich eingeladen, unabhängig von Ausbildung, Beruf, Herkunft, Religion und Alter.

 

Ziele:

  • Wien (besser) kennen lernen
  • Bewegung, Mobilisierung, körperliche Aktivität
  • Stärkung des Heimatgefühls
  • Begegnungen (von Menschen, die sich sonst nie begegnen würden ;-))
  • Kommunikation, Deutsch üben
  • Partizipation

 

Ein Workshop-Termin dauert zirka zwei bis drei Stunden. Wir treffen uns bei jedem Termin an einem anderen Startpunkt und erkunden einen der 23 Bezirke bzw. einen Teil des Bezirks.
Wir – „kultur & gut“-Team – leiten, moderieren, begleiten „geh & red“ Die einzelnen Termine werden dokumentiert sowie schriftlich und fotografisch festgehalten. Am Ende soll es eine Art Stadtführer geben, gestaltet mit den Teilnehmenden.

 

Wollen Sie diesen Workshop buchen oder haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns unter: office@kulturundgut.at oder telefonisch unter: 0699 1544 1544